Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /var/www/virtual/mein-erotisches-tagebuch.com/htdocs/index.php on line 1

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /var/www/virtual/mein-erotisches-tagebuch.com/htdocs/wp-blog-header.php on line 1

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /var/www/virtual/mein-erotisches-tagebuch.com/htdocs/wp-load.php on line 1
Sex im Pornokino - gratis Sexgeschichten und Erotikgeschichten | Sexdate

Sex im Pornokino

15. Dezember 2012

200 x 250 Sexgeschichten - Pornogeschichten - Fickgeschichten - Erotikgeschichten PornokinoSex im Pornokino – Erotikgeschichte

Erotikgeschichte: Huhu, ich bin die Vivian Cox. Viele Frauen stehen echt auf Pornofilme. Ich gehöre definitiv dazu. Mich erregt das bestimmt im gleichen Maße wie einen Mann. Darum zieht es mich auch hin und wieder mal ins Pornokino. Neulich war wieder Paare Abend im Kino und wir waren dort. Im Prinzip ist so ein Abend ähnlich wie im Swingerclub. Die Frauen haben sexy Outfits an und die anderen tragen normale Sachen (im Club tragen Männer meist sexy Unterwäsche). Im Kino sind mehrere Monitore mit Pornos und passenden Sitzgelegenheiten. Auch gibt es einen Darkroom. Und genau da beginnt auch mein geiles Abenteuer.

Im Dunkeln spürte ich irgendwann eine fremde Hand an meinem Po. Zu uns hat sich ein junges Pärchen gesellt. Die Gunst des Augenblicks nutzend griff er gleich an meine Pobacken. In meiner Muschi macht es sofort “flutsch”. Ich mag aber Sex im Dunkeln nicht so, darum fragte ich die beiden ob wir alle vier woanders hingehen wollen, wo mehr Licht ist und gerade ein geiler Sexfilm läuft.

Sexgeschichten: Schnell fanden wir ein freies Sofa und machten es uns gemütlich. Erst jetzt sah ich wie hübsch die Blondine war. Sie hatte ein kurzes schwarzes Kleid an und man sah darunter ihre Strapse. Ein Höschen hatten wir beide nicht an. Er war ein kräftiger junger Mann. Seine enge Hose lies erahnen das da auch genug drin ist. Wir waren alle sowas von aufgegeilt das schnell die Kleider aus waren. Wir Mädels befummelten gleich gegenseitig unsere Votzen und die Männer griffen uns an die Titten.

Wir geilten die Jungs mit unserer Bi Einlage zusätzlich auf. Ihre Pimmel ragten steil nach oben. Ich griff nach dem fremden Schwanz und wichste ihn. Der fühlte sich total hart und groß an. In mir kam gleich das Verlangen hoch den Schwanz auch in meinem Mund zu schmecken. Ich öffnete meine Lippen und lies den Pimmel in meinem Mund verschwinden. Kaum zu glauben… Aber davon wurde der Schwanz noch härter. Die anderen zwei waren mittlerweile auch beim Oralsex angekommen. Christian lag unten und sie darüber. In der 69er Stellung. Sie nuckelte an seinem Pimmel und er besorgte es ihr mit der Zunge.

Wie sich schnell rausstelle gehörte sie zu den seltenen Frauen die echt abspritzen können. Christian steckte ihr ein paar Finger in die Votze und stimulierte so ihren G – Punkte. Dabei schrubbte ich ihren Kitzler und der andere bumste mich von hinten. Und plötzlich spritze sie ab… Ich bekam wie bei einem Mann alles ins Gesicht. Man, das war der Hammer. Nachdem sie so gekommen war musste sie Christian ficken. Sie zerrte den armen Kerl zu sich und schob sich selbst seinen Schwanz in ihre nasse Votze. Dem gefiel das natürlich und er bumste sie hart und fest durch.



Ich bekam es immer noch im Doggy Style besorgt. Das ist auch meine Lieblingsstellung. Mir kam es heftig und schnell. Nach meinem Abgang zog der andere seinen Pimmel aus mir raus, streifte das Gummi ab und spritzte mir seine Ficksahne auf den Arsch und auf den Rücken. Ich merkte wie er mich total einsuddelte. Dem anderen Mädel kam es auch. Sie schrie auf, bäumte ihr Becken nach oben – blieb so eine Zeitlang – und fiel dann erschöpft nach unten.

Gratis Sexbilder anschauen – einfach hier klicken!

Ficktreffen - Sextreffen - Sexkontakte - Sexdates - anigif 12Erst dann zog Christian seinen Prügel aus ihrem Loch. Er kletterte auf sie drauf, sodass er mit seinem Po auf ihrem Bauch saß und hatte seinen Pimmel zwischen ihren Titten. So fickte er sie noch kurz bis auch er seine Ladung zwischen die Brüste und sogar bis in ihr Gesicht spritzte. Das war echt geil. Ich hatte noch die ganze Ficksahne auf dem Po und auf dem Rücken, trotzdem beugte ich mich zu ihr vor und leckte das frische Sperma von ihrer Haut.

Erst jetzt erfuhren wir von den beiden das sie sowas zum ersten Mal gemacht haben und das Ihre Namen Tanja und Daniel sind.

Wenn das nicht mal ein geiler Start ins Swingerleben ist.

Vivian (29) aus Stuttgart

Treffe dich sofort mit hemmungslosen Frauen – jetzt kostenlos anmelden!

Genieße auch unsere anderen Erotikgeschichte (n)

Previous post:

Next post: